Dr. Astrid Nebgen Kieferorthopädie

Erste Hilfe, Links & Informationen

Falls Defekte oder Probleme bei Deiner/ Ihrer neuen Zahnspange auftreten finden Sie nachfolgend einige Tipps und Tricks, die Ihnen im Notfall weiter helfen können. Leider passieren solche Dinge gerne außerhalb der Praxisöffnungszeiten. Bitte vereinbaren Sie dennoch zeitnah einen Termin in unserer Praxis, damit wir den Defekt beheben und die Funktionsfähigkeit der Spange nochmals überprüfen können.

Was ist zu tun wenn...

... meine Zähne druckempfindlich sind nach dem Einsetzen der festen Zahnspange, nach einem Bogenwechsel oder nach Einsatz einer neuen herausnehmbaren Spange?

Einige Stunden und Tage nach dem Einsetzen der festen Zahnspange oder bei einem Bogenwechsel können die Zähne druckempfindlich sein. Dieses Druckempfinden ist zurückzuführen auf eine beginnende Zahnbewegung. Wir empfehlen in dieser Zeit weiche Nahrung zu essen. Bei starken Aufbiss-Schmerzen können Sie auf Schmerzmittel zurückgreifen (z.B. Paracetamol). Bei anhaltendem Druckgefühl (länger als 3-4 Tage) oder wenn Sie unsicher sind, rufen Sie uns an.

... wunde Stellen auftreten?

Unmittelbar nach dem Einsetzen einer "festen Spange" kann es zu Druckstellen an Lippen und Wangen kommen. Die störenden Stellen an der Spange können für einige Zeit mit Wachs abgedeckt werden. Die Druckstelle verschwindet in der Regel nach einigen Tagen von selbst. Unterstützend kann mit Kamillosan®, Kamillentee oder einer Mundspüllösung wie Chlorhexamed® gespült werden um den Heilungsverlauf zu beschleunigen.

... ein Bracket oder Band lose ist?

Bitte vereinbaren Sie schnellstmöglich einen Termin in unserer Praxis!

Hat sich ein Bracket oder ein Band ganz gelöst, soll es vorsichtig aus dem Mund entfernt werden, falls möglich einfach zum Termin mitbringen. Hängt das Bracket oder das Band noch am Bogen, bitte einfach an der Apparatur belassen und mit Wachs abdecken.

... ein Bogenende piekst / Bogen verrutscht ist?

Das Drahtende kann mit einem stumpfen Gegenstand (z.B. Teelöffel) vorsichtig weg- oder umgebogen werden. Sollte dies nicht gelingen, bitte mit Wachs oder zuckerfreiem Kaugummi abdecken und zeitnah einen Termin zur Reparatur vereinbaren. Bei einem verrutschten Bogen kann man versuchen diesen selbst wieder in die richtige Position zu ziehen (Achtung: bitte nur bei dünnen Bögen!).

... die herausnehmbare Spange gebrochen/verbogen, verloren gegangen ist oder nicht mehr hält?

Bei Verlust der herausnehmbaren Spange rufen Sie bitte für einen zeitnahen Termin in der Praxis an.

Wenn die Spange nicht mehr hält dürfen Sie die vorhandenen Schrauben einmal zurückdrehen und die Spange bitte häufiger tragen. Nach einer Woche wieder normal weiterstellen. Bei Problemen rufen Sie bitte unsere Praxis an und vereinbaren einen Termin.

... niemand in der Praxis zu erreichen ist?

Auf unserem Anrufbeantworter ist eine Vertretung benannt. Alternativ erreichen Sie den zuständigen zahnärztlichen Notdienst unter der Telefonnummer: 0711 / 78 777 - 66 oder -55.

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.